• h1
h11

Modul 5 - Schablonendruck

  • 29.03. - 30.03.2017
  • 21.06. - 22.06.2017

Soll diese Schulung in Ihrem Unternehmen stattfinden? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

zur Anmeldung

Modul 5 - Schablonendruck

Schablonendruck

Kein anderer Prozess in der Wertschöpfungskette „Baugruppenfertigung“ hat eine solche Vielzahl von Einfl ussgrößen wie der Schablonendruck.

Grundkenntnisse zur Lötpaste und zum Schablonendesign sind daher Bestandteil dieses Schulungsmoduls. Hier werden Kenntnisse und Fertigkeiten für das komplexe Zusammenspiel von Druckparametern und Lotpaste vermittelt. Gerade wegen dieser Vielzahl an Konstanten ist die Prozesskontrolle und die Prozessregelung ein Thema, über welches im theoretischen Teil ebenfalls gesprochen wird.

Neben dem Material, der Maschine und der Methode, ist der Mensch selbst eine potentielle Fehlerquelle. Der richtige Umgang und die richtige Handhabung machen daher einen großen Teil des Schulungsinhalts aus.

Da sich Druckfehler oft erst nach dem Löten zeigen, wird die Kombination mit dem Schulungsmodul 4, Re owlöten, empfohlen.

Dauer: 2 Tage

Teilnehmerzahl: mindesten 4, maximal 10 Personen
Ab 4 Personen bieten wir nach Vereinbarung Exklusivtermine nur für Ihr Unternehmen an.

Kosten: 335.- € pro Tag / Teilnehmer

Abschluss: Zertifikat nach Leistungsprüfung als Qualified Stencil Printing Specialist

IPC-A-610 Schulung

  • 23.10. - 26.10.2017

Soll diese Schulung in Ihrem Unternehmen stattfinden? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

zur Anmeldung

IPC-A-610 Schulung

IPC-A-610 Schulung

Schulung nach IPC-A-610 Abnahmekriterien für elektronische Baugruppen zum Erwerb des Zertifi kates Certifi ed IPC Specialist.

Der Kurs will Herstellern von elektronischen Baugruppen helfen, höchste Qualität, Produktivität und eine kosteneff ektive Produktion zu erreichen, indem die Mitarbeiter klar defi nierte Qualitätskriterien anwenden können. Gemäß der Richtlinien von IPC wird dieser Lehrgang mit einer von IPC vorgegebenen Prüfung abgeschlossen.

Dauer: 4 Tage

Teilnehmerzahl: mindesten 6, maximal 15 Personen
Ab 6 Personen bieten wir nach Vereinbarung Exklusivtermine nur für Ihr Unternehmen an.

Kosten: 1100.- € pro Person

Abschluss: IPC-Zertifikat nach Leistungsprüfung als Certified IPC Specialist (CIS)

Dieses Zertifikat gilt als Qualitätsauszeichnung Ihres Unternehmens und dokumentiert im internationalen Wettbewerb, dass Sie ein Qualitätsprodukt liefern.

Das Zertifikat ist 24 Monate gültig, anschließend wird die Teilnahme an einer Re-Zertifizierungsschulung empfohlen.

Kursbeschreibung: Der Kurs will Herstellern von elektronischen Baugruppen helfen, höchste QUalität, Produktivität und eine kosteneffektive Produktion zu erreichen, indem die Mitarbeiter klar definierte Qualitätskriterien anwenden können.

Aufbau:

  • Modul 1: Einführung
  • Modul 2: Handhabung elektronischer Baugruppen
  • Modul 3: Montage- und Befestigungsteile
  • Modul 4: Lötstellen
  • Modul 5: Anschlüsse
  • Modul 6: Durchsteckmontage-Technologie
  • Modul 7: Oberflächenmontierte Baugruppen
  • Modul 8: Leiterplatten und Baugruppen
  • Modul 9: Einzelverdrahtungen

Lernmittel: Von IPC vorgeschriebenes Material (deutsch).

Prüfung: Der Lehrgang wird mit einer von IPC vorgegebenen schriftlichen Prüfung abgeschlossen.



Placeholder image

smartTec GmbH

Senefelder Str. 2
D-63110 Rodgau (Nieder-Roden)
Tel.: +49 6106 6670-0
Fax: +49 6106 6670-110
info@smartTec.de

www.smartTec.de



Placeholder image