METCAL Lötstation, Rework-System MFR-1300 und MFR-1350

Entlötsystem MFR-1300

Entlötsystem MFR-1300

Das Entlöt-/Lötsystem der Serie MFR-1300 ist leistungsstark und erfüllt alle Ansprüche die Anwender heute an ein Entlötsystem stellen.

Es hat eine eingebaute Membranpumpe, die mit einem Vakuum von 0,7 bar aufgeschmolzenes Lot auch von Multilayer-Leiterplatten in einem Arbeitsgang sicher absaugen kann. So werden Schäden an Pads und Leiterplatte vermieden.

Um den unterschiedlichen Arbeitsweisen der Anwender gerecht zu werden wurde das Handstück MFR-H5-DS so konzipiert, dass es sowohl als Entlötpistole oder, nach Abnehmen des Griffstücks, auch als Entlötgriffel eingesetzt werden kann.

Entlötpistole Entlötgriffel

Das Volumen der Lotsammelkammer wurde gegenüber dem Vorgängermodell um 40 % erhöht. Der Wechsel der Kammer ist einfach und kann zwischen zwei Entlötvorgängen in wenigen Sekunden auch im heißen Zustand durchgeführt werden. Dies ist gefahrlos und ohne Werkzeug möglich.

Leistungsmerkmale

  • Eingebaute Membranpumpe
  • Flexibles 2 in 1-Handstück: Pistolen- oder Griffelform
  • Große Lotsammelkammer mit Schnellwechselvorrichtung
  • Anschlüsse für 2 Lötwerkzeuge
  • Powered by METCAL Smartheat®-Technologie
  • Kompatibel mit dem Vorgängermodell MFR-HDS

Zum Download: Flyer Entlötsystem METCAL MFR-1300 (PDF, 1.34 MB)

zurück | nach oben