• h2

Nordson Dage

Nordson Dage ist der marktführende Anbieter von preisgekrönten Röntgeninspektionssystemen, die Kunden dabei unterstützen, Herstellungsfehler frühzeitig zu erkennen – zur Sicherung der Produktqualität, zur Maximierung des ROI und zur Reduzierung langfristiger Kosten.

Nordson Dage wurde 1961 gegründet und ist Teil der Nordson Corporation mit einem Jahresumsatz von über 1,8 Milliarden US-Dollar und mehr als 6.000 Mitarbeitern weltweit. Mit Sitz in Aylesbury, UK, entwickelt und produziert Nordson Dage alle wichtigen Komponenten seiner Röntgeninspektionssysteme, einschließlich Röntgenquelle, Stromversorgung und Detektor. Diese Integration liefert unschlagbare, erstklassige Inspektionslösungen.



X-ray-Geräte der Quadra™-Serie erzeugen Bilder in unübetroffener Qualität und machen es einfach, selbst kleinste Details zu erkennen und Fehler schnell zu finden.

Der für die Bilddarstellung zuständige Aspire™FP-Detektor kombiniert eine Auflösung von 6.7 Megapixel mit 16-bit Kontrast (65 Helligkeitsstufen!) und einer 30-er Bildrate. Auf diese Art werden Details bis zu 100 nm erkannt und bei Bedarf eine bis zu 68.000-fache Vergrößerung realisiert. Über 30 Filter bringen die schärfsten Bilder zum Vorschein und auch der optionale HDR Imaging kann den Dynamikbereich in dunklen und hellen Bereichen zusätzlich erhöhen.

Mit X-Plane generierte CT Slices (Bildschnitte) ermöglichen es, schwer zu erkennende Defekte wie Voids in Grenzbereichen zu finden und zu messen. Die Probe wird dabei nicht zerstört und kann überall auf dem Inspektionstisch platziert werden.

Placeholder image
Placeholder image
Placeholder image

Ein vollständiges 3D-Bild von versteckten Details, in hoher Vergrößerung kann mit Hilfe einer optionalen μCT-Einheit generiert und mit einer leistungsstarke Rekonstruktionssoftware dargestellt werden.

Eingebaute Werkzeuge zur Dimensionsmessung, Void-Analyse (BGA, QFN, Chip BT und Freiformen), Bump-Durchmesser und Rundheit, Wire-Sweep-Analyse (Abstände, Parallelität und Biegeform der Bonddrähte) sowie für Messung des Füllgrades von THT Lötstellen, machen das Finden und Identifizieren von Defekten schnell möglich und helfen die IPC-A-610 und IPC-7095 Regularien anzuwenden.




Placeholder image

smartTec GmbH

Senefelder Str. 2
D-63110 Rodgau (Nieder-Roden)
Tel.: +49 6106 6670-0
Fax: +49 6106 6670-110
info@smartTec.de

www.smartTec.de



Placeholder image