Ventiltechnologien für Dosieranwendungen

  • Das weltweit führende Hochfrequenz-Dosierventil IntelliJet
  • Das NexJet 8 – ein einfach zu verwendendes, kontaktloses Jetting Ventil
  • Das industrieerprobte Hochgeschwindigkeitsventil DispenseJet DJ-9500
  • Der DispenseJet DJ-2100 – ein kontaktloses Drop-on-Demand-Ventil zur schnellen Dosierung
  • Das Schneckendosierventil DV7000 / DV8000 – für höherviskose Materialien
  • Die Vortik Excenterschneckenpumpe – Dosieren ohne Unterbrechungen

oder direkt anrufen:
+49 6106 6670-0

Produktbroschüre IntelliJet EN PDF herunterladen →
Produktbroschüre NexJet EN PDF herunterladen →
Produktbroschüre DispenseJet DJ-9500 EN PDF herunterladen →
Produktbroschüre DJ-2100 EN PDF herunterladen →
Produktbroschüre DV7000 EN PDF herunterladen →
Produktbroschüre Vortik EN PDF herunterladen →

IntelliJet

Moderne Dosieranwendungen erfordern eine Kombination aus Geschwindigkeit und Präzision. Das Piezo-betriebene IntelliJet-Dosierventil mit ReadiSet-Jet-Kartusche ist das weltweit führende Hochfrequenz-Dosierventil für konsistentes, präzises Dosieren einer Vielzahl von flüssigen Medien, mit ultraschnellen Dosiergeschwindigkeiten von bis zu 1,8 Millionen Punkten pro Stunde und einer maximalen Frequenz von 1000 Hz. Erweitern Sie Ihre Vantage- oder Forte-Dosierplattform um eine zweites IntelliJet-Ventil, um einen noch höheren Durchsatz zu erzielen.

NexJet NJ-8

Das NexJet 8 ist ein einfach zu verwendendes, kontaktloses Jetting Ventil und bietet unter anderem folgende Vorteile:

  • Die ReadiSet-Jet-Kartusche reduziert die Wartungen, die Wechselzeiten, die Betriebskosten und die Ausfallzeiten in der Produktion deutlich.
  • Eine pneumatische Steuerung im Dauerbetrieb mit 300 Hz sorgt für hohe Durchflussraten und Produktivität des Dispensers.
  • Es können eine Vielzahl an flüssigen Medien verarbeitet werden, einschließlich zum Beispiel auch schwer „abreißbarer“ Materialien wie Silikone.
  • Das NexJet-Ventil ist vollständig in die patentierte geschlossene Prozesssteuerung der Nordson Asymtek Dosiersysteme integriert und sorgt für einen reproduzierbaren Prozess mit hoher Ausbringung.

DispenseJet DJ-9500

Das industrieerprobte Hochgeschwindigkeitsventil DispenseJet DJ-9500 wird weltweit in der Elektronik- und Halbleiterfertigung tausendfach eingesetzt.

Es ist einfach zu bedienen und ermöglicht die Verarbeitung einen großen Bandbreite an zu verarbeitenden Materialien.

Die branchenerprobte kontaktlose Jet-Technologie lässt sich in die Dosiersysteme von Nordson Asymtek integrieren und bietet eine schnelle und präzise Produktion.

DispenseJet DJ-2100

Der DispenseJet DJ-2100 von Nordson Asymtek ist ein kontaktloses Drop-on-Demand-Ventil zur schnellen Dosierung flüssiger Medien und kann bis zu 100 Punkte pro Sekunde erzeugen. In der Praxis ist das Ventil in Zusammenspiel mit einem Dosiersystem in der Lage mehr als 30.000 Dots pro Stunde Klebstoff für die Oberflächenmontag zu applizieren.
Das DJ-2100 Ventil wird in zahlreichen Elektronikfertigungen für Standard-Dosieranwendungen eingesetzt.

Das kontaktlose Jetting eliminiert die Nachteile eines Nadeldosierventil bei welchen ständig eine Bewegung in der Z-Achse erforderlich ist. Auch ist dadurch kein Underboard-Support notwendig. Beim Jetten bestimmt die Anzahl der „geschossenen“ Dots ganz einfach die zu dosierende Punktgröße.

Schneckendosierventil DV7000 / DV8000

Die langjährig bewährten Schneckendosierventile sind für höherviskose Materialien wie zum Beispiel das Dosieren von Lotpasten im Einsatz. Für unterschiedliche Anwendungen sind die integrierten Spindeln in unterschiedlichen Steigungen erhältlich und lassen sich auch einfach austauschen.
Die Ventile der DV-Serie sind in der speziellen Dosiersoftware von Nordson Asymtek für verschiedenste Aufgaben einfach zu programmieren, sei es für Punkte, Linien oder Verguss.

Vortik Excenterschneckenpumpe

Die Exzenterschneckenventile (PCP) der Vortik-Familie bieten eine wiederholbare volumetrische Genauigkeit ohne Unterbrechung der Dosierung und sind vollständig in die Dosiersysteme und Software von Nordson Asymtek integriert.

Die PCP-Ventile sind in drei Größen für die Dosierung von Ein- und Zweikomponenten-Materialien mit kleinem, mittlerem und großem Volumen erhältlich. Jede Größe umfasst zwei Modelle mit unterschiedlichen Rotorgrößen, die ein bestimmtes Volumen pro Umdrehung dosieren.

Die Vorteile sind:

  • Kontinuierliche Nadeldosierung von Ein- und Zweikomponentenmaterialien
  • Hohe volumetrische Genauigkeit <± 1% pro Umdrehung
  • Echte positive Verdrängung sorgt für ein konstantes Volumen, unabhängig von der Umgebungstemperatur oder Druckschwankungen der Materialen
  • Unterstützt eine breite Palette von Viskositäten von 1 – 500.000 cps
  • Für Mikroelektronik bis hin zu großvolumigen Dosieranwendungen

Automatisierung und Linienkonzepte

Neben Einzelkomponenten können wir für Sie die Projektierung und Realisierung Ihrer Fertigung übernehmen.

Über 90 % unserer Kunden entscheiden sich bei uns für einen Kauf einer kompletten Linie.
Das hat mehrere entscheidende Gründe:

  • Komplette Linienlösung aus einer Hand
  • Langjähriges Knowhow
  • Effiziente Liniensteuerung mit smart.e.connect & smartControl
  • MES Anbindung
  • Materialmanagement
oder direkt anrufen:
+49 6106 6670-0

Gratis Beratung anfordern

Unsere Spezialisten stehen Ihnen gerne bei Beratungen zu den verschiedenen Fertigungsprozessen oder komplette Linienlösungen zur Seite.