Selektives Beschichtungssystem SL-940

  • Sprühnebelfreie und selektive Beschichtung
  • Reproduzierbar genau bei hoher Geschwindigkeit
  • Lackfördersystem zirkulierend, beheizt und geschlossen …
  • … oder mit Closed-Loop-Durchflussmengenmessung
  • Closed-Loop Prozessregelung mit Grenzwertvorgaben
  • Generierung von Prozessdaten für SPC-Systeme
  • Easy Coat Software für grafische Programmerstellungen

oder direkt anrufen:
+49 6106 6670-0

Produktbroschüre SL-940 EN PDF herunterladen →
Produktbroschüre SL-940 DE PDF herunterladen →

Verfahren

Mit dem Select Coat Verfahren wurde von Nordson Asymtek eine bahnbrechende, patentierte Technologie für das automatische, selektive Schutzlackbeschichten in einem Arbeitsgang geschaffen und permanent weiterentwickelt.

Es arbeitet schnell und präzise, ohne Sprühnebel, und kann rationell und produktionssicher in vorhandene Fertigungen integriert werden.

Tausende von Kunden setzen dieses selektive Beschichtungsverfahren bereits in der Elektronikfertigung, meist als komplette und automatisierte Lackierlinie, ein.

Technologie

Die Schutzbeschichtungssysteme der Serie Select Coat SL-940 wurden für höchstmögliche Qualität und Produktivität in automatischen Beschichtungsprozessen entwickelt.

Hohe Geschwindigkeit und Präzision bei gleichbleibend hoher Qualität wird durch die speziellen Ventiltechnologien und integrierte Closed-Loop Prozesssteuerung erreicht.

Die Prozessparameter werden dabei aufgezeichnet und lassen sich für eine Nachverfolgung der Aufträge – Stichwort Traceability und Industrie 4.0 – entsprechend auswerten. Bei Bedarf können alle Informationen über ein kundenspezifisches Factory Information System ausgetauscht werden.

Bedienung und Programmerstellung sind unkompliziert und können mit entsprechender Kamera sowie Offline-Software noch komfortabler gestaltet werden.

Einzigartige Prozesskontrolle

Folgende Prozessregelungen wurden speziell entwickelt:

  • Das Viscosity Control System (VCS)
  • Die Laser Fan Width Control (LFWC)
  • Die Durchflussmengenmessung

Mit dem VCS wird das Material mit einem zirkulierenden, beheizten und geschlossenen Lacksystem gefördert, um Viskositätsschwankungen bei wechselnden Umgebungsbedingungen auszugleichen.
Die LFWC misst die Breite des Beschichtungsvorhangs mittels Laser und regelt bei Bedarf automatisch nach.
Mit der Durchflussmengenmessung wird kontinuierlich die korrekte Materialmenge überprüft und gegebenenfalls Closed-Loop nachgeregelt.

Easy Coat Software

Die neu gestaltete Easy Coat Software von Nordson Asymtek beinhaltet eine intuitive visuelle Programmierung für das Beschichtungssystem, sowie Prozesskontrolle und Rückverfolgbarkeit.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Drag-and-Drop-Programmierung – einfach und schnell
  • Individuelle Einstellungsmöglichkeiten für alle Fälle
  • Verbesserte Genauigkeit durch Applicator-Tip-Tracking
  • Grafische Offline-Programmierung
  • Prozessoptimierung dank Offset-Kalibrierung
  • Generierung von Prozessdaten für SPC-Systeme

Automatisierung und Linienkonzepte

Neben Einzelkomponenten können wir für Sie die Projektierung und Realisierung Ihrer Fertigung übernehmen.

Über 90 % unserer Kunden entscheiden sich bei uns für einen Kauf einer kompletten Linie.
Das hat mehrere entscheidende Gründe:

  • Komplette Linienlösung aus einer Hand
  • Langjähriges Knowhow
  • Effiziente Liniensteuerung mit smart.e.connect & smartControl
  • MES Anbindung
  • Materialmanagement
oder direkt anrufen:
+49 6106 6670-0

Gratis Beratung anfordern

Unsere Spezialisten stehen Ihnen gerne bei Beratungen zu den verschiedenen Fertigungsprozessen oder komplette Linienlösungen zur Seite.

var closeButton = document.querySelector(".close-popup"); closeButton.addEventListener("click", function() { window.close(); });