PC Flex Abdeckmasken

Flexibel abdecken - mit der millionenfach bewährten PC Flex Mask, eignet sich für manuellen Auftrag und Dispenser.

Abziehbare Löt-Abdeckmaske PC-Flex / Flexmask aus Naturlatex, oder Acryl-Latex zum Schutz der Leiterplatte.

Zum Schutz von Kontakten, durchkontaktierten Bohrungen und anderen unbestückten Flächen auf der Leiterplatte.
Nicht nur für Lötprozesse einsetzbar, sondern auch als Schutz beim Lackieren, Verguss oder Beschichten.
Die PC Flex Maske ist eine Einzelkomponentenmaske. Sie schützt die abgedeckten Bereiche vor der Benetzung mit dem jeweiligen Medium, ohne beim Trocknen einen grossen Schrumpf zu zeigen und kann nach dem Prozess rückstandsfrei abgezogen werden.
Die Trockenzeit ist abhängig von der Dicke des Auftrags, der Luftfeuchtigkeit und der Umgebungstemperatur.
Merkmale:
Resistent gegen Vakuum- und die meisten chemischen Prozesse
Maximale Belastungstemperatur 232 bis 268°C (5-7 Sekunden)
Trocknet bei Raumtemperatur in ca. 45 Minuten (Schichtdicke <1mm, ca. 22°C, ca. 40% relative Luftfeuchtigkeit)
Trocknungszeit reduziert sich in einem Umluftofen um ca. 50%, max. Temperatur 65°C darf nicht überschritten werden
Die Abdeckmasken sind in folgenden Varianten erhältlich:
auf Kautschukbasis (Naturlatex)
auf Acrylbasis (Ammoniakfrei)
Die Typen unterscheiden sich durch die Verpackungsform und die Viskositäten und sind je nach Anwendung für Hand- oder maschinellen Auftrag geeignet.
Die PC Flex Masken können einfach per Hand oder Pinzette entfernt werden. Einfach an einer Ecke anheben und abziehen.
Die PC Flex Masken haben eine Haltbarkeit von 6 Monaten ab Herstellungsdatum. Die PC Flex Masken sollten frostgeschützt, bei Raumtemperatur in ungeöffnetem Behälter gelagert werden. Jeder Behälter ist mit der Chargen-Nr., Herstellungsdatum und Ablaufdatum versehen.

Abziehbare Löt-Abdeckmaske PC-Flex / Flexmask aus Naturlatex, oder Acryl-Latex zum Schutz der Leiterplatte. Zum Schutz von Kontakten, durchkontaktierten Bohrungen und anderen unbestückten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Flexibel abdecken - mit der millionenfach bewährten PC Flex Mask, eignet sich für manuellen Auftrag und Dispenser.

Abziehbare Löt-Abdeckmaske PC-Flex / Flexmask aus Naturlatex, oder Acryl-Latex zum Schutz der Leiterplatte.

Zum Schutz von Kontakten, durchkontaktierten Bohrungen und anderen unbestückten Flächen auf der Leiterplatte.
Nicht nur für Lötprozesse einsetzbar, sondern auch als Schutz beim Lackieren, Verguss oder Beschichten.
Die PC Flex Maske ist eine Einzelkomponentenmaske. Sie schützt die abgedeckten Bereiche vor der Benetzung mit dem jeweiligen Medium, ohne beim Trocknen einen grossen Schrumpf zu zeigen und kann nach dem Prozess rückstandsfrei abgezogen werden.
Die Trockenzeit ist abhängig von der Dicke des Auftrags, der Luftfeuchtigkeit und der Umgebungstemperatur.
Merkmale:
Resistent gegen Vakuum- und die meisten chemischen Prozesse
Maximale Belastungstemperatur 232 bis 268°C (5-7 Sekunden)
Trocknet bei Raumtemperatur in ca. 45 Minuten (Schichtdicke <1mm, ca. 22°C, ca. 40% relative Luftfeuchtigkeit)
Trocknungszeit reduziert sich in einem Umluftofen um ca. 50%, max. Temperatur 65°C darf nicht überschritten werden
Die Abdeckmasken sind in folgenden Varianten erhältlich:
auf Kautschukbasis (Naturlatex)
auf Acrylbasis (Ammoniakfrei)
Die Typen unterscheiden sich durch die Verpackungsform und die Viskositäten und sind je nach Anwendung für Hand- oder maschinellen Auftrag geeignet.
Die PC Flex Masken können einfach per Hand oder Pinzette entfernt werden. Einfach an einer Ecke anheben und abziehen.
Die PC Flex Masken haben eine Haltbarkeit von 6 Monaten ab Herstellungsdatum. Die PC Flex Masken sollten frostgeschützt, bei Raumtemperatur in ungeöffnetem Behälter gelagert werden. Jeder Behälter ist mit der Chargen-Nr., Herstellungsdatum und Ablaufdatum versehen.

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen