THT/OF Bestückung

Innerhalb der Elektronikfertigung ist die automatisierte Bestückungstechnik seit vielen Jahren nicht mehr weg zu denken.

Unser Partner Universal Instruments ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von Automatisierungs- und Montagetechniklösungen für die Elektronikindustrie.

Im Bereich der Radial- und Axialbestückung ist Universal Instruments der weltweite Technologiepionier schlechthin. Der Erfolgsweg des Unternehmens begann vor über 50 Jahren als inzwischen einer der führenden globaler Anbieter im Markt der Baugruppen- und Elektronikfertigung.

Trotz gegenteiliger Prognosen ist der Anteil an Through-Hole-Bestückung (THT) in den letzten Jahren konstant geblieben bzw. ist sogar leicht ansteigend.

In diesem Segment ist unser Partner sehr gut positioniert. Zwei Produktbeispiele sind der THT Bestücker „Radial 88HT“ mit einer Bestückgeschwindigkeit bis zu 22.000 Bt/h und das „VCD 88HT“ Sequencer-System für das Sequenzieren und Bestücken axialer Bauteile mit einer Bestückleistung bis 26.000 Bt/h.

Modernste, maßgeblich von Universal Instruments vorangetriebene Technologien in den Bereichen Sequencing, Cut & Clinch, Tooling und Refire Component Sense sichern Geschwindigkeit, Verfügbarkeit und eine hohe Sicherheit.

Abgerundet wird das Portfolio unseres Partners mit den Sonderbestückern Uflex und FuzionOF.

  • Eine außergewöhnlich schnelle (0,16 Sekunden/Einschub) und äußerst
    leistungsfähige Radial-Bestückungsmaschine
  • Bestückköpfe in verschiedenen Rastergrößen verfügbar
  • Erweiterbar von 20 Stationen auf 100 Stationen (in 20-Stationen-Schritten)
  • Geschwindigkeiten bis zu 22.000/Stunde, 300 ppm
  • 33.000 CPH
  • Zero Scrap – Null-Draht-Ausschuss
  • Sehr hohe Zuverlässigkeit  (75 ppm)
  • Programmierbare Clinch-Winkel von 25° bis 75° aus der Senkrechten
  • 5 mm bis 33 mm Spannweite
  • Maschinendurchsatz von 26.000 CPH
  • Axialer Sequenzer / Bestücker mit dem höchsten „echten“ Durchsatz
  • Mit 200 ppm eine sehr hohe Zuverlässigkeit
  • Komponentennachschub ohne Maschinenstillstand
  • Erweiterbar von 20 auf bis zu 220 Eingänge
  • Für die flexible Automatisierung von End-of-Line Prozessen wie THT- und Exotenbestückung, Montage, Dosierung, uvm.
  • Auch als skalierbare Plattform konzipiert
  • Geringer Platzbedarf – nur 1,0 m tief x 1,7 m breit
  • Große Substrathandhabung bis zu 630 mm x 500 mm
  • Für Bauteile bis zu 60 mm hoch, 50 mm Durchmesser und 0,45 kg schwer
  • Bis zu drei völlig unabhängige Werkzeugmodule und eine Vision Inspection Kamera
  • Odd-Form Bestücker für alle gängigen Bauformen und Verpackungsformen
  • Auch ideal als „End of the Line“ Maschine
  • Passiver oder aktiver Clinch
  • Vacuum und Gripper Nozzles
  • Bis 5kg Druck/Spindel